TacticalCode News Juni 2014

Es geht schon wieder los! Ab heute kommen wieder regelmäßig Blogartikel. Hier schonmal vorab einige Themen auf die Ihr euch freuen könnt:

  • DIY PCB – Platinen selbst ätzen
  • AVR Mikrocontroller – Einstieg in MCU-Programmierung
  • ARM/Cortex – Erweiterte Anwendungen
  • Hardware – Eigene Produkte entwickeln
Tactical Code Logo

TacticalCode Logo – News

Und natürlich einiges mehr (rants, off-topic und wissenswertes).

Los geht es mit einer Einleitung zum Ätzen von Platinen. Die Serie könnte etwas länger werden, da ich selbst gerade erst angefangen habe einige Testmuster zu ätzen und den Prozess noch optimiere.

Spielzeug von Farnell wird hoffentlich bald eintreffen: Das Raspberry Pi NoIR Camera Board für meinen RasPi und ein STM32F429I-DISCO Board sollten bald ankommen, worauf ich mich besonders freue. Durch das STM32F429I-DISCO will ich etwas mehr über komplexere Embedded-Lösungen erfahren (als nur blinkende LEDs). Das soll mich (uns) dem letzen Punkt der Themenliste näher bringen: Eigene Produkte entwickeln.

Mein Ziel ist es nächstes Jahr ein Labornetzteil selbst zu entwickeln. Netzteile zur Strom/Spannungsversorgung sind beliebte Einsteigerprojekte für Elektroniker. Ich will das ganze allerdings so weit treiben, dass am Ende ein Produkt herauskommt, das in der Fertigung(squalität) und Bedienung einem Consumer-Grade Produkt entspricht.

Zum Schluss wie immer einiges persönliches: Ich habe darüber nachgedacht den Blog umzubenennen. Wie man sehen mag, liegt der Fokus nicht mehr wirklich beim Programmieren. Als ich die Domain damals gekauft habe, wollte ich einen Blog übers C# Programmieren machen. Doch inzwischen glaube ich, es gibt bessere Namen als „TacticalCode“ für diesen Blog (auch wenn mir keine einfallen)… Was haltet ihr davon?

MfG
Damon Dransfeld

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein
Bookmarken: Permanent-Link Schreibe einen Kommentar oder hinterlasse einen Trackback: Trackback-URL.
Achtung: Wordpress interpretiert bestimmte Zeichenfolgen als Markup und verändert diese. Nutzt für Programmcode lieber Gist oder PasteBin-Services und verlinkt die Code-Schnipsel.

Post a Comment

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>