TacticalCode Amazon Store

Da seit August keine Werbung mehr auf TacticalCode.de geschaltet wird, habe ich einen Amazon Webstore (aStore) für meinen Blog eingerichtet. Hier erfahrt ihr, was dahinter steckt.

TacticalCode Amazon Shop

Screenshot des TacticalCode aStore

Das wichtigste auf einen Blick

  • Im aStore sind alle Artikel verfügbar, die auch auf Amazon.de gelistet sind
  • Der Kauf wird, wie gewohnt, über Amazon.de ausgeführt
  • Ich selbst verkaufe dort nichts, ich „verlinke“ nur Artikel
  • Es entstehen keine weiteren Kosten für Käufer
  • Für jeden bestellten Artikel erhalte Ich 5%* des Nettowertes als Werbekosten

Nutzung des aStores

Auf der Blogseite Amazon können die Produkte von Amazon.de durchsucht werden. Die gewünschten Artikel werden in den Einkaufswagen gelegt. Sind alle gewünschten Artikel im Warenkorb, wird die Bestellung durch den Button „Zur Kasse“ ausgeführt. Dazu wird man zur normalen Amazon.de-Seite weitergeleitet und die gewohnte Bestellungsabwicklung findet statt.

Leider ist der aStore selbst eher schlecht geeignet um normal nach Artikeln zu suchen: Es können nicht alle Kategorien gleichzeitig durchsucht werden, für die Suche muss explizit eine Kategorie gewählt werden. Außerdem ist das Design ungewohnt (veraltet). Daher habe ich ein Bookmarklet erstellt, was die Nutzung von meinem aStore etwas komfortabler gestaltet:

Bookmarklet

Um das Bookmarklet zu nutzen, erstellt ein Lesezeichen in eurem Browser. Der Name ist egal, als URL wird folgendes eingegeben:

javascript:window.location.href="http://astore.amazon.de/tactcode-21/detail/" + document.getElementById('ASIN').value

(Am schnellsten erstellt mit STRG+D -> Bearbeiten)

Nun könnt ihr wie immer auf Amazon.de stöbern. Wollt ihr ein Produkt kaufen, ruft einfach das Bookmarklet auf (während ihr auf der Seite des Produktes seid, welches gekauft werden soll). Ihr werdet nun direkt zu diesem Produkt in meinem aStore weitergeleitet. Ihr könnt den aStore auch wieder verlassen und weitere Artikel auf Amazon.de suchen und im aStore in den Warenkorb legen. Artikel zum Testen

Zum Schluss ruft Ihr nur den Warenkorb im aStore auf und geht zur Kasse.

Vergütung

Aktuell (19.10.2013) erhalte ich 5% des Nettopreises der gekauften Produkte als Werbekostenerstattung auf mein Amazon Partnernet Konto gutgeschrieben. Maximal 10€ pro Artikel. Je mehr Produkte durch den aStore gekauft werden, desto höher wird der Anteil, den ich erstattet bekomme (bis zu 9%).

Da die Einnahmen durch den aStore TacticalCode.de zugute kommen, erfahrt ihr auf der Seite „Spenden“ wie viel Geld ich damit verdiene. (Beträge werden erst ab 50€ ausgezahlt).

Sonstiges

Was gibt es sonst noch über den aStore zu sagen… Der aStore ist über einen iFrame auf der Blogseite Amazon eingebunden, kann aber auch direkt über die URL http://astore.amazon.de/tactcode-21 aufgerufen werden. Zur Benutzung sollten Cookies aktiviert sein.

Wer sich fragt, was das Bookmarklet anstellt:
javascript: Es wird JS ausgeführt
window.location.href= Leitet weiter auf…
„http://astore.amazon.de/tactcode-21/detail/“ + …Die Artikelseite von…
document.getElementById(‚ASIN‘).value …dem aktuellen Produkt.

Screenshot: aStore Händlerauswahl

Auch im aStore kann ein bestimmter Händler ausgewählt werden

Glücklicherweise stellt Amazon die ASIN direkt maschinenlesbar auf der Produktseite bereit.

Es ist egal, ob die Artikel von einem Dritthändler, oder direkt von Amazon gekauft werden. Es kann sein, dass standardmäßig unterschiedliche Verkäufer für ein Produkt im aStore ausgewählt werden. Man kann den gewünschten Verkäufer wählen durch einen Klick auf den Link unter der Verfügbarkeitsanzeige.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr den Blog unterstützen würdet. Sachen, die Ihr sowieso über Amazon kaufen wolltet, könnt Ihr einfach über den aStore bestellen. Es dauert nur 2 Klicks länger. (Bookmarklet aufrufen und über den aStore zur Kasse gehen).

MfG
Damon Dransfeld

PS: Feedback kann gerne in die Kommentare geschrieben werden!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein
Bookmarken: Permanent-Link Schreibe einen Kommentar oder hinterlasse einen Trackback: Trackback-URL.
Achtung: Wordpress interpretiert bestimmte Zeichenfolgen als Markup und verändert diese. Nutzt für Programmcode lieber Gist oder PasteBin-Services und verlinkt die Code-Schnipsel.

Post a Comment

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>